Montag, 24. Dezember 2018
"Heiliger" Abend
Weihnachten, das Fest der Liebe, das Fest der Freude...
Vertragt euch! Liebt euch wieder! Habt wieder Spaß!
Muss, muss, muss...
Einmal im Jahr kann man doch mal Freude heucheln, das wird doch drin sein!
So veranstalten alle wieder ihr wohlverdientes Weihnachten, mit Geschenken, die keiner braucht.
Fragt irgendwer, "womit kann ich dir eine Freude machen?"Antwort: Danke, aber ich brauche nichts.
Und dennoch liegt wie jedes Jahr wieder was unter dem Baum. Jedes Jahr sage ich, ich möchte nichts, ich verschenke auch nichts und dann ist wieder die Enttäuschung groß, weil man versucht hat mir ein Geschenk zu machen und selber nichts bekommt.Tja, ich halte mich dran.
Es wird ein Haufen Geld ausgegeben. Das Geld könnte man doch in Hilfe stecken. Der Stundenlohn für eine Haushaltshilfe, der Stundenlohn für einen Babysitter, der Stundenlohn für Hilfen im Alten-/Pflegeheim. Hilfen, die Menschen was bringen.
Aber, ich bin spießig und habe einen Stock im Arsch, weil ich dieses kommerzielle Weihnachten nicht mehr möchte.
Fröhliche Weihnachten

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten

... link (0 Kommentare)   ... comment